Hilfe & Handbuch wpSEO Hilfecenter

Ausgehende Server-Verbindung zur Verifizierung?

wpSEO ist eine kostenpflichtige Software, welche durch die Eingabe einer gültigen Seriennummer zur Nutzung freigeschaltet wird. Um die Gültigkeit der Nummer und somit der erworbenen Lizenz zu prüfen, versucht das Plugin eine Verbindung zur wpSEO Datenbank aufzubauen (siehe Datenschutz), um abschließend die Echtheit der Seriennummer zu verifizieren. Erst eine erfolgreiche Validierung der Lizenz gibt den wpSEO Funktionsumfang nach der Testphase frei.

Wird im Blog die Kommunikation “nach außen” unterbunden und wpSEO meldet sich mit einer Fehlermeldung, so gehört der zuständige Webhoster mit der Bitte um die Freischaltung der Verbindungen kontaktiert. Andernfalls kann wpSEO auf dieser WordPress-Instanz nicht betrieben werden. Ausgehende Verbindungen gehören zu den Mindestvoraussetzungen einer wpSEO Installation.

Ist auf dem Server eine Firewall installiert, müsste der Host wpseo.de auf Port 80 freigeschaltet werden. Für Proxy-Server kann eine entsprechende Konfiguration in der WordPress-Datei wp-config.php die Problemlösung sein.

In der Regel sind ausgehende Server-Verbindungen erlaubt, so dass einem reibungslosen Validieren der Lizenz nichts im Wege steht.

Sollten Sie den Server selbst administrieren, prüfen Sie, ob das PHP Curl Modul installiert ist.

Kontakt aufnehmen → Zuletzt geändert am 25. Oktober 2016 in