Hilfe & Handbuch wpSEO Hilfecenter

Aktivierung der wpSEO Lizenz schlägt fehl?

Mit der Erstinstallation von wpSEO startet die integrierte Testphase des Plugins. Nach genau 10 Tagen schaltet sich die WordPress-Erweiterung ab und kann nicht länger administriert werden.

Um den Betrieb des SEO-Tools bei bestehenden Einstellungen fortzusetzen, wird für die Freischaltung eine der verfügbaren wpSEO Lizenzen benötigt. Erscheint nach der Eingabe der erworbenen Seriennummer im dafür vorgesehenen Textfeld der Hinweis wpSEO Aktivierung gescheitert., so kann es diverse Ursachen haben.

Fehlerquellen der Lizenzaktivierung

  1. Für die Verifizierung der eingegebenen Lizenznummer baut wpSEO eine ausgehende Verbindung zum eigenen Server auf, um die Gültigkeit zu bestätigen. Scheitert die Verbindung, so kann der Key nicht geprüft werden. Bitte den zuständigen Hoster kontaktieren. Sollten Sie den Server selbst administrieren, prüfen Sie, ob das PHP Modul Curl installiert ist.
  2. Wurde die Seriennummer korrekt und vollständig kopiert und eingefügt? Groß- und Kleinschreibung sind von Bedeutung.
  3. Stets die neuste Version installieren, siehe den Versionsverlauf. Die aktuelle Fassung des WordPress-Plugins ist auf der offiziellen wpSEO Website erhältlich: wpSEO installieren
  4. CLASSIC-Lizenzen sind zudem an die bei der Bestellung angegebene Blog-URL gebunden. Freigabe der Anwendung von einer abweichenden Internet-Adresse führt zwangsläufig zum Rückgabefehler.
  5. Eine weitere Beschränkung für CLASSIC-Lizenzen: Da solch eine Lizenz nur an einen Blog gebunden ist, scheitern jegliche Verifizierungen der Lizenz in WordPress Multisite. Mehr zum Thema: Eingabe der wpSEO Lizenznummer.
  6. Unausgereifte Caching-Plugins speichern fälschlicherweise einen veralteten Datenbankstand zwischen und hindern wpSEO daran, die erfolgreiche Verifizierung der Lizenz in der Datenbank zu vermerken. Da hilft nur, Caching-Plugins kurzzeitig zu deaktivieren und nach der Freischaltung der Lizenz wieder in Betrieb zu nehmen.
Kontakt aufnehmen → Zuletzt geändert am 24. Oktober 2016 in