Hilfe & Handbuch wpSEO Hilfecenter

Export und Import von Einstellungen

Nach einer Blog-Migration oder beim Aufsetzen weiterer WordPress-Instanzen kann ein Export und anschließender Import der wpSEO Optionen vorteilhaft und zeitsparend sein.

Die entsprechenden Funktionen befinden sich in der Kachel Werkzeuge:

  • Export als XML schreibt gegenwärtige wpSEO Optionen auf Knopfdruck in eine lesbare, nicht verschlüsselte Datei im XML-Format. Das aktuelle Datum wird in den Dateinamen aufgenommen. Ideal als Backup für spätere Wiederherstellungen.
  • Import aus XML liest wpSEO Einstellungen aus einer erzeugten XML-Datei ein.

Anmerkungen

  1. Benutzerbezogene Informationen wie beispielsweise der Lizenzschlüssel werden beim Datenexport nicht erfasst. Das gilt auch für Blog-relevante Daten wie die Werte für den SEO-Monitor und Code-Snippets.
  2. Beim Auslesen und Importieren der Daten aus der XML-Datei werden Einstellungen durch extrahierte Werte unwiderruflich ersetzt.
  3. Manuell (ein)gepflegte Artikel-Metadaten sind kein Bestandteil des Exports.
Zuletzt geändert am 25. April 2013 in