Hilfe & Handbuch wpSEO Hilfecenter

Justierung der Ausgabereihenfolge von Metatags

Je nach Einstellung der Ausgabemethode platziert wpSEO die erzeugten Metadaten mit hoher Priorität ganz oben im Quelltext. Ganz nach der Devise: Das Wichtigste zuerst. Die Reihenfolge der Metadaten im Auslieferungszustand des WordPress-Plugins entspricht nachfolgender Liste.

Standard-Anordnung:

  • Seitentitel (Title)
  • Beschreibung (Description)
  • Keywords (optional)
  • Canonical-URL der Blogseite (optional)

Manuelle Aufstellung
Die Anordnung der Metadaten kann vom Administrator eines WordPress-Blogs nach Wünschen und Vorlieben verändert werden. Dazu stehen in den Plugin-Einstellungen innerhalb der Kachel “Erweitert” die verfügbaren Metaelemente als Platzhalter bereit. Um die Hierarchie der Elemente zu ändern, werden diese per Drag&Drop horizontal bewegt. Nach der Speicherung des Vorgangs übernimmt das SEO-Plugin die modifizierte Reihenfolge der Metatags.

Reihenfolge der Metadaten via Drag&Drop in wpSEO
Reihenfolge der Metadaten via Drag&Drop in wpSEO

Anmerkung
Werden vom Plugin – wie empfohlen – keine Keywords erzeugt, ignoriert wpSEO den entsprechenden Platzhalter “Keywords” innerhalb der Einstellung.

Zuletzt geändert am 7. Juni 2012 in