Hilfe & Handbuch wpSEO Hilfecenter

URL-Weiterleitung bzw. Maskierung von Links

Das WordPress SEO-Plugin hat eine für Affiliates äußerst praktische Funktion eingebaut bekommen: Weiterleitung der Posts auf eindeutige URLs bzw. Tarnung für externe (Affiliate-)Links. Ohne zusätzliche Plugins können ausgehende Links in Form von Beiträgen angelegt und mit gewünschten Zielen versehen werden.

Einrichtung einer Redirect-URL in wpSEO 3

  • In wpSEO Einstellungen innerhalb der Box Benutzerdefinierte Felder die Option Feld für die manuelle Eingabe einer Redirect-URL einblenden aktivieren.
  • Artikel mit passendem Permalink und ohne Inhalte anlegen.
  • In der Metabox wpSEO im Eingabefeld Redirect URL die Ziel-URL einfügen, die gern auch eine Affiliate-URL sein darf.
  • Artikel speichern.

wpSEO Redirect URL
Vergabe einer Ziel-URL in wpSEO

Ergebnis
Beim Aufruf des Permalinks im Browser erfolgt eine Weiterleitung auf die gesetzte Internet-Adresse.

Vorteile

  • Der wahre Link ist nicht sichtbar.
  • Änderung der Ziel-Adresse im Beitrag ist jederzeit möglich, ohne den internen Link zu verändern.
  • Bequeme Setzung der Links innerhalb von Artikeltexten unter Oder verlinke auf bestehende Inhalte möglich.

Anmerkung
Da es sich dabei um echte Artikel handelt, gehören solche aus dem eigentlichen Loop der Archive ausgefiltert. Wahlweise per ID der Beiträge oder einen gemeinsamen Nenner wie beispielsweise eine übergeordnete Kategorie.

Zuletzt geändert am 1. Dezember 2012 in
Thematik Ähnlich & Relevant